Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch in Österreich
Springende Schüler

Es ist soweit!

Der Technik fürs Leben-Preis geht in seine 12. Runde.

Über 2.750 SchülerInnen

haben beim Technik fürs Leben-Preis teilgenommen!

Mit dem Technik fürs Leben-Preis hat die Bosch-Gruppe in Österreich eine Initiative ins Leben gerufen, die mittlerweile bereits seit zwölf Jahren junge Talente fördert und bei ihrem Start ins Berufsleben unterstützt. Der Name ist dabei Programm: „Technik fürs Leben“ steht für zuverlässige, gut durchdachte und innovative Lösungen, die unser Leben erleichtern.

In diesem Video wird der Technik fürs Leben-Preis erklärt.

Informationen zur Teilnahme

Downloads

Hier finden Sie alle Dokumente zur Anmeldung und Einreichung zum Technik fürs Leben-Preis.

Ausschreibungsunterlagen

Ausschreibungsunterlagen

Bestätigung der Teilnahmebedingungen

Bestätigung der Teilnahmebedingungen

Eidesstattliche Erklärung

Eidesstattliche Erklärung

Einreichformular

Einreichformular

News

Beste HTL-Nachwuchsprojekte Österreichs mit Technik fürs Leben-Preis von Bosch ausgezeichnet

06.06.2019

48 eingereichte Abschlussarbeiten von 141 Schülerinnen und Schülern aus 18 HTL in sieben Bundesländern, 15 nominierte Projekte und im großen Finale vier strahlende Siegerteams: Die „HTL-Oscars 2019“ wurden nach dem Finale des Technik fürs Leben-Preis von Bosch am 6. Juni 2019 vergeben. In 15 spannenden Live-Pitches mit anschließenden Frage-Sessions durch eine hochkarätig besetzte Jury und vor vollen Zuschauerrängen kämpften sich Teams HTBLuVA Anichstraße (Tirol) und zwei Teams der HTL Mössingerstraße (Kärnten) an die Spitze. Die Preisverleihung fand heuer erstmals im Bosch Engineering Center in Linz statt unter Anwesenheit von Oberösterreichs Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und dem Linzer Bürgermeister Mag. Klaus Luger sowie zahlreichen weiteren Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Technik fürs Leben-Preisverleihung 2019

Die besten 48 HTL-Abschlussarbeiten Österreichs kämpfen um den „HTL-Oscar“

08.05.2019

141 Schülerinnen und Schüler aus 18 HTL in 7 Bundesländern haben insgesamt 48 Diplomarbeitsprojekte beim größten unternehmensinitiierten HTL-Wettbewerb Österreichs eingereicht. Nun geht es in die alles entscheidende Phase: „Die Expertinnen und Experten von Bosch Österreich sichten alle eingereichten Projekte und schlagen unserer prominenten Hauptjury schließlich 15 Nominierungen in 3 Kategorien für das Finale vor. Dieses findet heuer erstmals im Bosch Engineering Center in Linz statt. Die Finalistinnen und Finalisten müssen die Jury vor Ort noch in Live-Pitches von ihren Projekten überzeugen“, so Mag. Angelika Kiessling, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Bosch in Österreich und Verantwortliche für den Wettbewerb. Die Preisverleihung findet am 6. Juni statt, und nur drei Teams werden mit einer der begehrten Auszeichnungen prämiert.

HTL-Besuch Neufelden 2019

Land der Technik Oberösterreich: Angehende Maturanten der HTL Neufelden beeindrucken Bosch-Vertreter

01.04.2019

Am 1. April 2019 besuchte eine Delegation der Robert Bosch AG die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an der HTL Neufelden. Fünf Schülerteams, die 2019 ihre Reifeprüfungen ablegen werden, nutzten die Gelegenheit, um der Delegation von Bosch den aktuellen Status ihrer Diplomarbeitsprojekte zu präsentieren. Die vielfältigen Themen der dabei gezeigten Arbeiten umfassten ein innovatives Zusatz-Bremssystem für Traktoren, den spannenden Umbau einer Brenn- und Plasmaschneideanlage, einen sympathischen Hut-Roboter, eine neuartige Drahtrichtanlage und ein animiertes Motorschnittmodell.

HTL-Besuch Neufelden 2019

Technik fürs Leben-Preis 2019 von Bosch

20.03.2019

Die Anmeldephase für den Technik fürs Leben-Preis der Bosch-Gruppe in Österreich für das Auszeichnungsjahr 2019 ist abgeschlossen: Rekordverdächtige 387 Schülerinnen und Schüler aus 22 HTL in acht Bundesländern haben insgesamt 131 Diplomarbeitsprojekte beim größten unternehmensinitiierten HTL-Wettbewerb Österreichs angemeldet. Der nächste Meilenstein im Wettbewerb ist der Einreichschluss am 26. April. Danach startet der zweistufige Jurierungs-Prozess, bevor es für 15 nominierten Teams am 6. Juni zum Finale ins Bosch Engineering Center in Linz geht. Sie müssen die Jury in Live-Pitches von ihren Projekten überzeugen. Nur drei Teams werden mit den begehrten „HTL-Oscars“ ausgezeichnet.

Tfl-Preis 2019

Techniktalente der HTBLA Leonding begeistern mit ihren Abschluss-Projekten

20.11.2018

Am 19. November 2018 besuchten Vertreter der Robert Bosch AG die rund 100 Schüler der 4. und 5. Klassen an der HTBLA Leonding, um sich über ihre Karrierepläne und vielfältige Möglichkeiten für einen optimalen Einstieg ins Berufsleben nach dem Schulabschluss auszutauschen. Auch die hohe Bedeutung der engen Kooperation zwischen Lehre und Praxis wurde thematisiert.

HTL Leonding

Jetzt anmelden: Technik fürs Leben-Preis 2019

25.10.2018

Die Anmeldephase für den Technik fürs Leben-Preis 2019 der Bosch-Gruppe in Österreich hat soeben begonnen und läuft noch bis 30. November 2018. Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler von HTL bzw. deren angeschlossenen Kollegs in Österreich, die im Rahmen ihres Schulabschlusses im Schuljahr 2018/2019 eine Diplomarbeit verfassen. Eingereicht werden können sowohl Einzel- als auch Gruppenarbeiten von bis zu fünf Teammitgliedern. Die Arbeiten können in einer von drei Kategorien („Mobilitätstechnik“, „Industrietechnik“, „Energie- & Gebrauchsgüter sowie Gebäudetechnik“) angemeldet werden. Für das Wettbewerbsjahr 2019 werden die Bewertungskriterien „Technische/Digitale Vernetzung“ und „Bereichsübergreifende Vernetzung“ neu eingeführt (siehe Bewertung).

Anmeldung 2019

Siegerprojekte

Preisverleihung 2019

Kontakt

tfl
Putz & Stingl GmbH
Telefon
E-Mail