Bosch in Österreich
3 junge Menschen arbeiten in einem EMV Labor

Elektromagnetische Verträglichkeitstests

Moderne Validierungsmöglichkeiten. Verlässliche Ergebnisse.

 

Das EMV Testkompetenzzentrum der Robert Bosch AG in Wien ist entsprechend der internationalen Norm EN ISO/IEC 17025:2017 akkreditiert.

Den Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (Ident.Nr.322) finden Sie auf der Webseite der Akkreditierung Austria.

Akkreditierung des Labors in der Göllnergasse in Wien

Akkreditierung des Labors in der Geiereckstraße in Wien

Das EMV-Labor deckt EMV-Testanforderungen von OEMs auf der ganzen Welt ab.

Es ist anerkannt von den OEMs

Ford, Jaguar Land Rover (JLR), General Motors (GM)

Für die Durchführung Ihrer EMV Erprobungen ist das EMV Labor ausgestattet mit fünf Absorberräumen, zwei geschirmten Räumen, vier ESD Testplätzen (davon zwei automatisiert mit Roboter) sowie sieben Laborplätzen für die Durchführung von Test nach ISO 7637-2, ISO 7637-3 und ISO 16750-2.

In einem Absorberraum sind Pre-Compliance Tests an Fahrzeugen möglich.

Für Hochvoltkomponenten steht die Möglichkeit für Tests mit bis zu 1000V zur Verfügung.

Zur Überwachung der Funktion von Prüflingen während der Erprobungen stehen neben einem Kamerasystem, optische Übertragungsverbindungen für Analogsignale, CAN, CAN FD, LIN, FlexRay,100-Base T, 1000-Base T und Messwerterfassungsysteme zur Verfügung.

Akkreditierungsstempel
Mann hält ein Smartphone in der Hand, ein Laptop steht daneben.

Ihr Kontakt zum EMV Testkompetenzzentrum der Robert Bosch AG

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
E-Mail